SM Spielzeug

Wo beginnt und endet SM?

SM beginnt für mich  ab dem Punkt wo mit Schmerzen lustvoll im BDSM gespielt wird. Die beteiligten Personen sich Gedanken über SSC oder RACK machen und vor allem alle Beteiligten mit dem, was geschieht, einverstanden sind. Dazu gehören physischen und teilweise psychische Praktiken, die von den Partnern lustvoll in einer Session im Konsens ausgelebt werden.

Die Sicherheit und Vermeidung von unerwünschten körperlichen und seelischen Schäden steht über der Befriedigung der SM Lust. Es endet genau dann, wenn die Einvernehmlichkeit darüber nicht mehr besteht. SM hat etwas mit Gewalt zu tun, mit einvernehmlicher Gewalt, aber viel mehr noch mit Vertrauen und gegenseitiger Wertschätzung.

SM Spielzeug
Bildquelle: SMoRuN 2022

SM, die Sinnliche Magie

SM ist so vielseitig wie die Paare, die es praktizieren. Es wird getragen von den Wünschen und Erfahrungen der Beteiligten. Auf der körperlichen Ebene wird durch das Zufügen von Schmerzen, die Einschränkung der körperlichen Beweglichkeit und den intensiven Sinneseindrücken eine Lust beim passiven Partner erzeugt.

Um dem Bottom oder Sub eine vielfältige Session zu verschaffen, greift der Aktive auf unterschiedliche Hilfsmittel und Praktiken zurück, um die Stärke und Menge der Sinneseindrücke zu variieren.

Dem Top erregt es, Macht über einen Partner zu spüren, der sich während einer SM Session freiwillig hingibt, und ihn an seine persönlichen Grenzen zu bringen. Er erfreut sich den an Reaktionen, die sein Handeln bewirken, um den Bottom eine möglichst schmerz- und lustvolle Session zu ermöglichen.

SM, die Dunkle Seite

Als aktiver SMer gehöre ich nicht zu den ewigen Bedenkenträgern. Welche keine Gelegenheit und SM Praktik auslassen, mahnend den Zeigefinger in den BDSM Communitys zu erheben. Jedoch gibt es eben auch die dunkle Seite im SM.

Wo endet SM
Bildquelle: Adobe Stocks

Selbstüberschätzung und Unerfahrenheit beim Top und Bottom. Das Schneller, höher und weiter im BDSM. Dann passieren Dinge während einer Session, die man getrost als Unfall bezeichnen kann. Das wird gerne verschämt unter den Teppich gekehrt und selten thematisiert. Selbst als erfahrender BDSM sollte man sich deshalb sein Gefahrenbewusstsein erhalten und vor allem, genau informieren, bevor man etwas Neues macht.

Letzte Aktualisierung: 2022-04-26 14:22:02

Du hast noch Fragen oder möchtest mit uns über diesen Blog-Beitrag im SMoRuN Forum diskutieren?

BDSM Forum – jetzt anmelden und dabei sein!