FemDom

Devote Männer – Wie interessiere ich eine dominante Frau für mich?

Männer die eine devote Neigung haben, finden sich selbst oft im BDSM Bereich wieder. Denn hier kann ihre Neigung grundsätzlich ausgelebt werden – eine passende Partnerin vorausgesetzt. Die entsprechende Online Partnersuche das zentrale Thema. Man muss kein Kenner der Internet BDSM Szene sein, um schnell festzustellen, dass es ein riesiges Überangebot an devoten Männern, auf eine verschwindet kleine Anzahl von dominanten Frauen trifft.

 

FemDom
Bildquelle: Adobe Stock

 

Die Suche nach einer FemDom

Als Betreiber der SMoRuN Community fällt es mir natürlich auf, das gerade die devoten Männer Profile einstellen, die von vornherein zum Scheitern verurteilt sind. Als einzige Profibeschreibung werden die sexuellen Fantasien und die Vorlieben im BDSM eingestellt. Das Ganze wird dann noch mit einem Pimmel im Profilbild komplementiert. Anscheinend hat es sich noch nicht herumgesprochen, dass eine FemDom zuerst einmal eine Frau ist und die Sexualität bei ihnen eben nicht an erster Stelle kommt, auch nicht beim BDSM Dating im Internet.

Profilgestaltung

Wer also eine dominante Partnerin für sich gewinnen will, sollte zuerst als Mensch und Mann auf sie zu gehen. Das fängt mit der eigen Selbstdarstellung in der Community an. Das Profil sollte möglichst komplett ausgefüllt werden, also nicht nur die Neigungen zum BDSM, sondern auch die Angaben zur Freizeit Gestaltung und einige Zeilen im Profiltext zur eigenen Person. Ein gutes Verhältnis für die Profilbeschreibung wäre 80 % Selbstbeschreibung und 20 % was ihr hier sucht oder erwartet.

Bilder von eurem Ständer

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance!  Ja, es geht im BDSM im Endeffekt auch um sexuelle Fantasien und um Sex, daher sind Bilder von euren Ständern auch legitim, wenn Sie in einem Fotoalbum verstaut sind und keinen Besucher eures Profils als Profilbild direkt ins Gesicht klatschen. Ein einfaches Foto von eurer Person als Profilbild ist relevant für einen ersten Eindruck, alles andere oft ein vorzeitiges K.-O.-Kriterium.

Kontaktaufnahme und Anschreiben

Wer eine dominante Frau anschreibt und ihr gleich sein gesamtes sexuelles Kopfkino vor die Füße wirft, hat oft schon verloren. Ein FemDom möchte in der Regel als Frau kontaktiert werden, d.h. es schreibt ein Mann eine Frau an, die er interessant/toll findet, weil sie vielleicht seinem Schönheitsideal entspricht, vielleicht ähnliche Interessen (z.B. im Profil erwähnt) verfolgt, er schon mit ihr im Chat geschrieben hat…. Oder was auch immer.

Gentleman - Deovte Männer
Bildquelle: Adobe Stock

Wer also eine dominante Partnerin für sich gewinnen will, sollte zuerst als Mensch und Mann auf sie zu gehen. Sei interessant, charmant, Kavalier nach Knigge zu sein, hat definitiv Vorteile (grundsätzlich bei Frauen! Es wird leider immer seltener!). Sei aufmerksam und ihr zugewandt.

Wer noch gerne mehr lesen möchte, über die Gedankenwelt einer dominanten Frau, dem empfehle ich den interessanten und wundervoll geschriebenen Blog Femdom-Leben von Lady Rose. Dort findet man(n) so manch interessante Einblicke in die Gefühlswelt einer dominanten Frau, die einen bestimmt bei der Partnersuche nach der eignen FemDom helfen könnten.

Letzte Aktualisierung: 2020-11-10 22:15:58

Du hast noch Fragen oder möchtest mit uns über diesen Blogbeitrag im SMoRuN Forum diskutieren?

BDSM Forum – jetzt anmelden und dabei sein!