Wichskontrolle

Rollenspiel aus dem Bereich “sexuelle Disziplinierung”.

Der dominante Part kontrolliert und steuert die sexuelle Selbstbestimmung und vor allem Befriedigung des passiven Parts. Der/die Top bestimmt Art und Weise sowie die Häufigkeit des Selbstbefriedigungsaktes des/der Sub. Der/die Top hat das Kontrollrecht und bestimmt durch ihre Anweisungen die Handlungen oder Unterlassung des/der Sub. Speziell nach seinen/ihren Bedürfnissen kann er/sie so die sexuelle Erregbarkeit des/der Sub für ihre eigenen Ziele nutzen. Der/die kontrollierte Sub akzeptiert dabei seine Abhängigkeit und erlebt die sexuelle Abhängigkeit von dem/der Top, die ihm seinen niederen Rang ständig verdeutlicht. Er verzichtet auf eigene Gelüste um Top Ergebenheit zu beweisen.

Ähnliche Einträge