Slowword

Zu Deutsch Verlangsamungswort

Das Slowword dient genau wie das Safeword der einfachen, unmissverständlichen Kommunikation zwischen Dom/me und Sub in einer Session. Mit dem vorher vereinbarten Slowword kann der passive Part dem aktiven signalisieren, dass er/sie sich ein langsameres Vorgehen des/der Dom/me wünscht. Das kann gerade bei unbekannten Spielpartnern hilfreich sein.

Das Slowword (von engl. to slow = abbremsen) ist deshalb ein bei Praktiken im Bereich des BDSM verwendetes Signalwort, mit dem der empfangende Partner dem gebendem Partner anzeigen kann, dass er die Intensität der Behandlung reduzieren, aber noch nicht abbrechen möchte.

Analog zum Safeword ist das Aussprechen des Slowwords eine Ansage an die Einvernehmlichkeit (Safe, Sane, Consensual) und somit vom Top zu beachten. Durch Aussprache des Slowwords ist der Top in der Pflicht, die Intensität der Behandlung zu reduzieren.

Ähnliche Einträge