Public Disgrace

Zu deutsch öffentliche Beschämung

Eine sehr beliebte Spielart auf zahlreichen BDSM Events und Play-Partys.

Hierbei wird der/die Sub öffentlich gedemütigt und zur Schau gestellt. Sei es verbal oder durch erniedrigende Körperhaltungen, die vom Top eingefordert werden zur Belustigung oder Betrachtung des anwesenden Publikums. Die Demütigungen können auch vom “Betatschen” durch anwesende Fremde bis zur Fremdbenutzung erweitert werden.