Masochismus

Nach dem unfreiwilligen Namensgeber Leopold von Sacher-Masoch.

Bekanntestes Werk: Venus im Pelz

Erotischer Masochismus ist die Lust, bzw. die Sucht am Schmerz, bzw. am Gequält werden.

Krankhafter Masochismus (Realmasochismus) wird häufig fälschlicherweise mit Sadomasochismus in Verbindung gebracht. Nach DSM IV ist jedoch klar zwischen krankhaftem Masochismus (schwerer pathologischer, klinischer Zustand) und erotischem Masochismus (nicht krankhaft) zu unterscheiden.

Bei den meisten Sadomaso Spielen wird der Masochismus in leichter Ausprägung zur erotischen Stimulierung ausgelebt, es kommt hierbei im Regelfall nicht zu ernsthaften Verletzungen. Je nach Erfahrungsgrad des Spielers können aber auch härtere Gangarten bis hin zur Vermischung mit Realmasochismus entstehen. Auch hier steht der Sadist im BDSM in der Verantwortung und Pflicht, seine/n Sub zu schützen.