Zungenfesselung

Auch Zungenfolter, im anglo-amerikanischen Sprachgebrauch tongue torture, tongue bondage

Hierbei handelt es sich um die Fesselung der Zunge, beispielsweise mit Pressstäbchen oder Stabklemmen.

Die Zunge wird dabei in ausgestreckter Position fixiert und es ist dem gefesselten unmöglich, die Zunge einzuziehen oder den Mund zu schließen.

Diese Position ist sehr unangenehm und hindert den/die Gefesselte/n auch am Sprechen.

Die Zungenfesselung dient der Disziplinierung oder Bestrafung.