Top drop

Absturz des aktiven Parts im BDSM

Nicht nur der/die  Sub, auch der Dom muss zurück aus dem schönsten Topspace auf den Boden der Tatsachen kommen. Er muss die Macht, die der Sub ihm die letzten Stunden geliehen hat, wieder abgeben. Der Topdrop-Effekt ist ein Stimmungsabfall nach dem Hoch der Dominanz in einer BDSM Session. Der Dom / FemDom erfährt einen Anstieg der Wohlfühl-Hormone, wenn er sich an BDSM-Praktiken beteiligt. Es kann ein Tief folgen, wenn die Sitzung abgeschlossen ist. Für einige Dominante führt der Rückgang der Emotionen auch zu Schuldgefühlen in Bezug auf ihre Handlungen.