Flogger

Auch Riemenpeitsche, Klopfpeitsche, Geißel oder Martinet (aus dem französischen) genannt.

Ein Flogger ist ein fester, kurzer Handgriff an dessen oberen Ende ein Strauß von einzelnen, oft dünnen Riemen befestigt ist. Es gibt Flogger aus verschiedensten Materialien, wie zum Beispiel Seilen, Leder, Ketten oder Latex. Je nach Ausführung ist das Schlaginstrument hart oder sanft einsetzbar.

Als Flogging/Geißelung wird hier der Vorgang der Bestrafung, also das Auspeitschen bezeichnet.

Hundepeitsche

Klassische Lederpeitsche. Ursprünglich als reine Hundepeitsche verwendet und hier im Erotikbereich zweckentfremdet. Sie ist extrem schmerzhaft, aus Rindsleder und federt nur leicht. Subs, die die Hundepeitsche ertragen sind in der Regel keine Anfänger und meist sehr masochistisch veranlagt.

Für Anfänger /-innen ist die Hundepeitsche auf keinen Fall geeignet. Die Verwendung erfordert Erfahrung und feines Gespür.