Casual Sex

Casual Sex (auch Gelegenheitssex) bezieht sich auf verschiedene Arten von sexuellen Aktivitäten außerhalb des Bereiches romantischer Beziehungen. Das Spektrum reicht dabei von einmaligen sexuellen Begegnungen bis zu langfristigen Arrangements außerhalb einer traditionellen romantischen Zweierbeziehung.

Zwischen One-Night-Stand und romantischer Zweierbeziehung existiert eine große Grauzone nicht weiter definierter Beziehungsformen, die auch wenig untersucht sind, aber zunehmend häufiger anzutreffen bzw. öffentlich ausgelebt werden. Solche Beziehungsformen bilden ein Brückenstück zwischen One Night Stand und Liebesbeziehung, wobei die Übergänge zwischen diesen fließend und komplex sind

Sexbeziehung

Eine Sexbeziehung, auch „reine Sexbeziehung“ oder „Nur-Sex-Beziehung“, bezeichnet den gelegentlichen oder regelmäßigen sexuellen Kontakt zweier Menschen, die dabei nicht in einer Partnerschaft leben. Ein wesentlicher Bestandteil einer Sexbeziehung ist, dass beide Partner sich zwar zum Geschlechtsverkehr treffen, aber keine Liebe füreinander empfinden. Das abgrenzende Element zur offenen Beziehung ist das Fehlen einer tieferen Bindung. Vom One-Night-Stand unterscheidet sich die Sexbeziehung durch die anhaltende zeitliche Dauer der Beziehung.