Flogger

Auch Riemenpeitsche, Klopfpeitsche, Geißel oder Martinet (aus dem französischen) genannt.

Ein Flogger ist ein fester, kurzer Handgriff an dessen oberen Ende ein Strauß von einzelnen, oft dünnen Riemen befestigt ist. Es gibt Flogger aus verschiedensten Materialien, wie zum Beispiel Seilen, Leder, Ketten oder Latex. Je nach Ausführung ist das Schlaginstrument hart oder sanft einsetzbar.

Als Flogging/Geißelung wird hier der Vorgang der Bestrafung, also das Auspeitschen bezeichnet.

Klopfpeitsche

Im französischen Martinet, englisch Flogger

Eine aus dem 19. Jahrhundert stammende kleine Peitsche mit Holzgriff mit bis zu 12 Riemen. Stammt aus Frankreich und wurde ursprünglich verwendet, den Staub aus der Kleidung zu klopfen, daher der Name.

Die Klopfpeitsche war also ein Haushaltsgerät, dass aber auch als Erziehungsmaßnahme in der Familie gefürchtet war.

Die Verwendung der Klopfpeitsche wurde früher häufig zur körperlichen Züchtigungen in der Familie verwendet.