Klistier

Auch Einlauf genannt

Der/die Sub bekommt über einen Schlauch oder über ein Rohr vorzugsweise warmes Wasser in den Dickdarm gefüllt. Der Einlauf dient der Reinigung, bspw. vor dem Analverkehr oder aber auch der Luststeigerung in der Klinikerotik bei Doktorspielen.

Vorsichtig sollte man mit Beimengungen sein.

Alkohol wird z.B. im Darm wesentlich schneller resorbiert. Man wird also schneller “betrunken”. Ebenso kann Alkohol erhebliche Darmreizungen bis hin zu schweren Blutungen hervor rufen.

Ganz verzichten sollte man auf Seife und ähnliche Zusätze!

Ein Klistier sollte nur von einer medizinisch erfahrenen Person ausgeführt werden.

Verletzungsgefahr und Infektionsgefahr sind immer gegeben. Die Schleimhäute im Darm sind extrem empfindlich und es benötigt Fachkenntnis und Erfahrung für einen erfolgreichen Einlauf.