Rubberlady

Modebegriff aus der Dominastudio-Szene.

Als Rubberlady bezeichnen sich Damen, die ihre Serviceleistung in Gummi und Ganzkörperanzügen anbieten. Eine Rubberlady verfügt über einen großen Fundus an Latexwäsche und Kleidung die sie zur Erregung ihres Sklaven oder Dieners einsetzt. Der Gummifetischist wird hier gezielt angesprochen und bedient. Eine Rubberlady oder auch Latexlady muss nicht gleichzeitig dominant oder sadistisch sein.

Latexerziehung für Gummifetischisten wird auch ohne Dominanz oder Schmerz gelebt und angeboten.

Ähnliche Einträge