Prostituiertenschutzgesetz

Das Prostituiertenschutzgesetz ist am 01.7.2017 in ganz Deutschland in Kraft getreten. Es handelt sich dabei um ein Bundesgesetz. Gegen den Widerstand der Branche und trotz der geplanten Verfassungsbeschwerde gilt das Gesetz für alle Prostituierten und Betreiber von Laufhäusern, Bordellen, Stundenhotels, usw. grundsätzlich ab sofort.

Das Gesetz dient dem Schutz der Prostituierten und natürlich wie sehr viele Gesetze der heutigen Zeit der besseren Überwachung der Menschen in Deutschland.

Zur genaueren Information bietet die Seite prostituiertenschutzgesetz.info detaillierte Informationen.