PRICK

PRICK ist ein Akronym für eines der vielen Konsens-Leitkonzepte im BDSM, an denen man sich orientieren und anlehnen kann.

PRICK – Personal Responsibility, Informed, Consensual Kink

Ein neueres Akronym im BDSM, welches seit einigen Jahren vor allem in der englischsprachigen BDSM Szene kursiert und die Eigenverantwortung betont. Noch dazu ein nicht ganz anständiges Wort für das primäre männliche Geschlechtsorgan.

Personal responsibility – Persönliche Verantwortung/Eigenverantwortung

informed – informiert. Bezieht sich im ersten Blick auf das „Fachwissen“ der Beteiligten.

Consensual – Einvernehmlich. Der Schlüssel zur Einvernehmlichkeit ist die Kommunikation. Und auch wenn eine Praktik gegen den offensichtlichen Willen des devoten Parts verlangt wird, kann das im Rahmen der individuellen grundsätzlichen Vereinbarung der beiden Partner abgesprochen sein – Metakonsens.

 

Ähnliche Einträge