Crossdressing

Beschreibt das Tragen von Kleidungsstücken des anderen Geschlechts.

Dieser Begriff ist nicht unbedingt mit SM-Spielen verbunden. In den meisten Fällen handelt es sich um Männer, die gerne Frauenkleider tragen. Teils, weil sie gefallen daran finden, eine Frau zu sein oder sich weiblich fühlen wollen, in anderen Fällen aber auch zur Demütigung, Lächerlichkeit und Beschämung vor anderen Personen.

Verbreitet ist vor allem der “DWT”, also der Damenwäscheträger. Hierbei handelt es sich um Männer, die gerne Wäsche aus dem weiblichen Sortiment tragen.

Frauen betreiben das Crossdressing nur selten, aber welche Kleidung sollte eine Frau auch tragen! Es gibt heutzutage kaum noch ein Kleidungsstück, das ausschließlich von Männern vorbehalten ist.

Crushing

Auch crush fetish

Ein Fetisch der darin besteht, dass das Zertreten und Zerquetschen von Gegenständen oder Kleintieren als sexuell erregend empfunden wird.

Häufig werden Lebensmittel verwendet (Food-Crushing) und eine Verbindung zum Fußfetischismus liegt oft vor. Das Zertreten erfolgt vor den Augen des Fetischisten, barfuß oder in Schuhen oder Stiefeln.

Das sogenannte “Animal Crushing” ist in Deutschland nach dem Tierschutzgesetz eine Straftat.