Karabinerhaken

Kurz Karabiner genannt

Ein birnenförmig gezogener Metallring mit einem gefederten Klapp-Verschluss, den es in zahlreichen Varianten und Materialien gibt. Der Karabiner schließt sich automatisch und ist mit nur einer Hand bedienbar.

Der Karabinerhaken verbindet leicht und schnell Ketten oder Seile, ist leicht zu handhaben und schnell zu öffnen. Nicht stetige Verbindungen können schnell erstellt oder wieder gelöst werden.

Der Karabinerhaken ist aufgrund seiner einfachen Handhabung ideales Zubehör beim Fesseln und in jeder SM-Location in vielen Größen vorhanden. Das schnelle Schließen und Öffnen erleichtert das Spiel enorm.

Einfache Karabinerhaken bietet der Baumarkt. Jedoch sollte schon hier beim Kauf auf Qualität und Sicherheit geachtet werden. Gute Karabinerhaken haben seitlich einen Aufdruck über ihre zulässige Traglast (z.B 50 kg, 250 kg etc)

Bunte und stylische Haken bietet das Spielwaren und/oder Sportgeschäft. Sie sehen zwar hübsch aus, sind aber oft nicht sicher was die Traglast betrifft.

Der Haken bietet, wenn er richtig gewählt wurde, Sicherheit und ist leicht zu öffnen. Unter Spannung ist er kaum zu öffnen und eignet sich perfekt für die Fixierung von strengen Fesselungen mit Ketten, Seilen und Riemen.

Allerdings sei hier auch angemerkt, das er bei Notfällen manchmal dann doch nicht leicht zu öffnen ist. Hier bietet sich als Alternative der Panikhaken aus dem Reitsport an.

Man sollte also gut abwägen, wo die Prioritäten liegen, um optimale Sicherheit zu haben.

Ähnliche Einträge