Käfighaltung

Der Käfig ist ein fester Bestandteil eines jeden SM-Clubs.

Wird der/die Sub über einen längeren Zeitraum darin eingesperrt, wird dies oft als “Käfighaltung” bezeichnet. Käfighaltung macht natürlich nur bei längeren BDSM Sessions einen echten Sinn.

Eine Form der Inhaftierung oder auch der Depersonalisierung in Verbindung mit Pet-Play.

Ähnliche Einträge