Internatsstellung

Die Internatsstellung ist eine Strafposition für den/die Sub.

Hierbei liegt diese(r) nackt rücklings auf dem Boden und spreizt die Beine, so dass eine Bestrafung der Inneren Oberschenkel und im Schritt des/der Sub mit Peitsche oder Rohrstock möglich ist.

In der Geschichte wurden Internatsschülerinnen in England und Frankreich auf diese Weise für den Akt der Selbstbefriedigung teils sehr hart bestraft.

Ähnliche Einträge