Harnröhrendehnung

Auch Dilatation

Die Harnröhrendehnung gehört zu den Klinikspielen.

Hierbei wird ein Katheter oder ein spezieller Harnröhrendilatator von vorn in die Harnröhre eingeführt.
Es versteht sich von selbst, dass hierbei leicht Verletzungen auftreten können, die ernsthafte Verletzungen und einen Arztbesuch unumgänglich machen.

Die Harnröhrendehnung sollte daher nur von wirklich fachkundigen Tops ausgeführt werden. Auch steriles Material versteht sich hierbei von selbst.

Die Harnröhrendehnung dient zur Steigerung der sexuellen Lust und ist sicher nicht Jedermans Sache. Auch hier heißt es: Vorsichtig ausprobieren und vorher ausgiebig informieren und schulen lassen!

Eine Verletzung der Harnröhre ist keine Kleinigkeit und macht das Harnlassen sehr schmerzhaft.