Ferndominanz

Die Ferndominanz bezeichnet ein BDSM Spiel über einen Abstand ohne direkten, persönlichen Kontakt. Früher per Briefwechsel, heutzutage natürlich per Mail, Telefon, What’s App, Chat oder Videochat wie skype.

Oft anonym bietet diese Art des Spielens natürlich gerade Anfängern und Anfängerinnen einen leichten Einstieg ohne Risiko um eigenen Fantasien und Träume auszuprobieren.

Gefahr bei den virtuellen Spielen ist es aber, dass Dinge in der Phantasie erlebt werden, die real unmöglich sind oder real nicht ausgelebt werden können, weil das dann eben doch was anderes ist. Das Hineinfühlen in beliebte Situationen ist dabei im Kopfspiel angenehm, in der Realität kann diese Idee dann aber doch nicht gelebt werden.