BDSM Forum - Community

Im Forum unserer BDSM Community findest du Anregungen, spannende Diskussionen, den virtuellen und realen Austausch mit anderen BDSMern. Als Besucher kannst du nur einige Themen lesen, es werden jedoch keine Bilder angezeigt. Für eine Teilnahme am BDSM Forum ist eine Registrierung notwendig.

Wer ficken will mus...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Wer ficken will muss freundlich sein?

Seite 1 / 2
 

Im BDSM, werden gerade im Internet auf den Profilen und in den Forenbeiträgen, die Aspekte von Respekt und Wertschätzung besonders betont. Haben diese Begriffe z.B. durch das vereinbarte Machtgefälle zwischen Dom und Sub eine besondere Brisanz?

Wertschätzung z.B. ist doch eher unabhängig von Taten oder Leistungen, welche Erwartungshaltung an den „Dom“ ist damit dann verbunden?

Provokativ gefragt, ist Wertschätzung im BDSM nur ein Pseudonym für „Wer f*cken will muss freundlich sein?“

Wäre es damit nicht ein Paradoxon, ein Widerspruch zur oft zur Schau gestellten weiblichen Devotion im BDSM, der Bereitschaft zur submissiven und sexuellen Hingabe?

 

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11. April 2019 07:56
 Anonym

Einerseits sind die Begriffe Wertschätzung und Respekt etwas was in jede Beziehung gehört und selbstverständlich sein sollte.

Im BDSM gibt das vereinbarte Machtgefälle dem Top besondere Verantwortung in Bezug auf körperliche und seelische Gesundheit seiner Sub.

Da sind Erniedrigung, Objektivierung, SM und  was es sonst so an Spielen gibt. 

Da ist wahrscheinlich das Augenmerk der beiden Begriffe noch Mal verstärkt hervor zu heben.

Das schließt aber niemals die Eigenverantwortung der Sub aus.

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. April 2019 11:12

Warum hat der Top eine besondere Verantwortung?

Eine besondere Verantwortung habe ich wenn ich mit meinem Auto die Garage verlasse, denn dann kann ich in Situationen geraten die Tödlich enden können.

Beim BDSM habe ich es in der Regel nicht mit Idiotinnen zu tun sondern mit Frauen die einen Mund nicht nur zum blasen sondern auch zur Kommunikation benutzen.

Da liegt die Verantwortung nicht nur bei mir ich lass mich da nämlich auch mal gern gehen und bin nicht gewillt allein der Bespaßer für die Passive zu sein.

Besondere Verantwortung habe ich maximal bei der Wahl der Partnerin und genau die hat sie auch im gleichem Maße.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. April 2019 15:57
Ragna_HH und Hardy68 gefällt das
Veröffentlicht von: seelenfaenger

Warum hat der Top eine besondere Verantwortung?

Eine besondere Verantwortung habe ich wenn ich mit meinem Auto die Garage verlasse, denn dann kann ich in Situationen geraten die Tödlich enden können.

Beim BDSM habe ich es in der Regel nicht mit Idiotinnen zu tun sondern mit Frauen die einen Mund nicht nur zum blasen sondern auch zur Kommunikation benutzen.

Da liegt die Verantwortung nicht nur bei mir ich lass mich da nämlich auch mal gern gehen und bin nicht gewillt allein der Bespaßer für die Passive zu sein.

Besondere Verantwortung habe ich maximal bei der Wahl der Partnerin und genau die hat sie auch im gleichem Maße.

Sehe ich genauso...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. April 2019 20:10

Wer diese Begriffe extra erwähnen muss, ist für mich schon von vorherein jemand den ich nicht viel Aufmerksamkeit schenke, Auf Sport1 muss man Sonntags Morgen beim Fußballtalk 5 Euro für solche Floskeln ins Phrasenschwein werfen.Sowas sagt nur eins aus, dieser Mensch hat nichts wirklich wichtiges zu verkünden will aber suggerieren, er ist der der weiß worauf es ankommt.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. April 2019 15:04
Tamara gefällt das
Veröffentlicht von: Landlady_bb

 

Beschreiben sich diese Frauen dann als "stolze" Subs oder "stolze" Sklavinnen, die "wertgeschätzt" werden wollen, dann empfinde auch ich das als - wie Du schreibst - Paradoxon

...

Kann natürlich auch sein, dass das alles nur 'ne große Selbstdarstellungs-Show ist. - Na, von mir aus ... ich muss ja nicht applaudieren.

Man möge mir hier verzeihen, dass ich als "Blinder vom Licht rede", zumal ich selbst noch auf Partnersuche im BDSM Umfeld bin.

So nach einigen Wochen ist mir aufgefallen, dass es überhaupt nicht relevant ist, was in einem Profil objektiv über (m)eine Person steht.  

Das Profil muss nur die Person ansprechen, welche gesucht wird. Damit hat sich meine Eingangsfrage von selbst beantwortet. Wertschätzung und Respekt scheint damit keine Selbstverständlichkeit zu sein, sonst wäre es nicht (im BDSM)  erwähnenswert.

Vielen Dank für das Meinungsbild...

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 23. Mai 2019 16:22
Zimt
 Zimt

Respekt ist für mich unabdingbar, gerade beim kennen lernen... da bin ich Mensch und Frau und kein williges Stück, das für jeden zur Verfügung steht. Aber ich denke, dass das hier klar ist.... jedenfalls bin ich hier noch auf keinen DumDom gestoßen ...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 9. Juli 2019 09:26
Tamara gefällt das
Tamara

Respekt sollte doch selbstverständlich sein, ob  im BDSM-Portal oder auf einer Singlebörse. Die Anschreiben, die gleich auf der BDSM-Ebene einsteigen, beantworte ich immer mit einem freundlichen - Danke, kein Interesse!

Ich möchte als Person und Frau angesprochen werden und nicht auf meine Neigung reduziert werden.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 9. Juli 2019 13:52

Machen wir uns nichts vor, der Respekt geht den Bach runter

und das am schnellsten bei denen die ihn immer einfordern mit Sätzen wie " Eh Du hab mal mehr Respekt"

Beispiel 

Ich bin seit einigen Wochen bei E Bay unterwegs Stelle kram ein und kaufe Kram

 

Da hat sich jemand bei mir dafür bedankt das ich ihm geschrieben habe das es schön von ihm war mir mitzuteilen das der Kram von ihm schon einen Abnehmer gefunden hat.

Für mich selbstverständlich von daher fragte ich ihn was denn sonst so geantwortet wurde. Da schrieb mir der typ das er auf übelste beschimpft wurde von denen die nicht den Zuschlag bekommen haben.

Ich selbst stellte etwas für 25 Euro ein und bekam zu lesen

Ey isch geb 5

Wohlgemerkt mein angegebener Preis war keine VB

Also für mich fängt ein guter Kontakt anders an, egal ob Geschäftlich oder Zwischenmenschlich.

 

Mir gegenüber kann man ehrlich sein humorvoll, da braucht es noch nicht einmal viel Freundlichkeit, ich muss nur erkennen das mein Gegenüber noch anstand hat und gewisse Werte vertritt nicht blöd ist und Humor hat mit dem Herz am richtigen Fleck, dann ist das schonmal ein guter Start für irgendwas.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. Juli 2019 22:31
Susanne gefällt das

Die Kunden bei eBay sind immer so ein Ding. Habe beim letzten Umzug, ein paar Dinge verkauft, die nicht in meine neue Wohnung mitnehmen wollte. Teilweise wollten die dann noch Geld von mir, das Sie die Sachen mitnehmen *nene*  

Wertschätzung, weiß eigentlich auch nicht, warum das im BDSM ständig betont werden muss *gruebel*  

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17. Juli 2019 07:58
Tamara
Veröffentlicht von: @seelenfaenger

Also für mich fängt ein guter Kontakt anders an, egal ob Geschäftlich oder Zwischenmenschlich.

Ist gerade im Internet nicht mehr die Regel! Freundliche Leute, doch schon fast die Ausnahme.

Veröffentlicht von: @mr_darkfun

Wertschätzung z.B. ist doch eher unabhängig von Taten oder Leistungen, welche Erwartungshaltung an den „Dom“ ist damit dann verbunden?

Wertschätzung ist erstmal ein Vorschuss bei mir, d.h. die bekommt jeder meiner Mitmenschen. Werde dann sehen, ob ich mich getäuscht habe. Es ist vielleicht einfach der freundliche Umgang miteinander, der erwartet wird.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17. Juli 2019 08:13
Dir gefällt das
Asha
 Asha

Ich erwarte einfach, das ich auch in einer Erotik oder BDSM Umgebung als Frau angesprochen werde, soviel Respekt sollte vorhanden sein.

Veröffentlicht von: @tamara

Ich möchte als Person und Frau angesprochen werden und nicht auf meine Neigung reduziert werden.

Das hat meine Zustimmung. Eine Selbstverständlichkeit, die verloren gegangen ist? Was will ich mit einem Mann der Kopfkino gesteuert ist, mich als Handelsware im Internet sieht, nur ein Mausklick entfernt. Frischfleisch aus dem Katalog?

Ich habe nichts gegen erotische oder prickelnde Dialoge, aber dazu brauche ich eine Basis.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17. Juli 2019 11:09
 Anonym

Ich glaube nicht  das wir nur auf die Neigung  reduziert werden.

Aber die Suche beginnt im BDSM Umfeld?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17. Juli 2019 14:47
Veröffentlicht von: @asha

Was will ich mit einem Mann der Kopfkino gesteuert ist, mich als Handelsware im Internet sieht, nur ein Mausklick entfernt. Frischfleisch aus dem Katalog?

Wenn ich jetzt mal an den Joy Club denke, sind einige Frauen nicht so ganz unschuldig an der Reduktion auf "Frischfleisch" Wenn ich mir so einige Profilbilder vergegenwärtige, hat das schon was von Schaufenster.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17. Juli 2019 17:22
 Anonym

Und die nackten Mäner die sich wie Frischfleisch anbieten? Es ist ein Erotikforum! Da ist die Intention im Groben ja klar....  egal welche Fotos Frauen  einstellen, werden diese mit Mails überhäuft.

Männer müssen sich da schon mehr Mühe geben um Erfolg  zu haben , um zu weiteren Mails und einem Date zu kommen. 

Dennoch  sind viele Anschreiben  der Herren unterirdisch. 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17. Juli 2019 18:56

@grossefrau02

Natürlich ist es ein Erotikforum. Richtig, auch Männer posieren merkwürdig. Wie viele Anschreiben aussehen möchte ich mir nicht ausmalen. Nur sind diverse Profile eben auch nicht sehr niveauvoll. Ich denke, irgendwie bedingt das Eine das Andere.
Und eben auch weil es ein Erotiktreff ist, darf man nicht unbedingt erwarten dass die Anfragen das Thema Sex erstmal aussparen. Aber, natürlich macht auch da der Ton die Musik ... *g*  

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17. Juli 2019 19:24
Dir gefällt das
Asha
 Asha
Veröffentlicht von: @braintickler

Und eben auch weil es ein Erotiktreff ist, darf man nicht unbedingt erwarten dass die Anfragen das Thema Sex erstmal aussparen. Aber, natürlich macht auch da der Ton die Musik ...<img src='https://smorun.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif' alt='*g*' width='18' height='18' class='wpml_ico' />*g*

Ja, der Ton macht die Musik! Auch wenn der JoyClub ein Erotik-Discounter ist - nicht jedes Angebot ein Schnäppchen. Es kann schon helfen, die Produktbeschreibung zu lesen *ja*  

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17. Juli 2019 19:41
Dir gefällt das

@asha

Da hast Du meine vollste Zustimmung! Den Profiltext sollte man schon lesen und verstehen, das ist gar keine Frage. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17. Juli 2019 19:57

Na ja 

" Produkte" die sich selbst beschreiben...…...

Da nehm ich lieber die Stiftung Warentest zur Hilfe

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17. Juli 2019 20:40
Braintickler gefällt das
Tamara
Veröffentlicht von: @seelenfaenger

Na ja 

" Produkte" die sich selbst beschreiben...…...

Da nehm ich lieber die Stiftung Warentest zur Hilfe

Ja, Selbstdarstellung ein Thema für sich. Es reicht doch völlig, das man über seine Freizeitgestaltung schreibt, was einen Spaß macht und interessiert am Leben. Hat man doch schon einen guten Einstieg in einen Dialog. 

Es kann doch nicht so schwer zu verstehen sein das "f*cken?" keine charmante Anrede ist ;-)  

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17. Juli 2019 21:14
Seite 1 / 2

 

BDSM Forum – jetzt anmelden und dabei sein!

Skip Navigation


SMoRuN
icon-angle icon-bars icon-times
Nach oben