BDSM Forum - Community

Im Forum unserer BDSM Community findest du Anregungen, spannende Diskussionen, den virtuellen und realen Austausch mit anderen BDSMern. Als Besucher kannst du nur einige Themen lesen, es werden jedoch keine Bilder angezeigt. Für eine Teilnahme am BDSM Forum ist eine Registrierung notwendig.

Welche Gedanken ode...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Welche Gedanken oder Themen bewegen oder interessieren Euch?

 

Mich zum Beispiel interessiert, wie sollte man jemanden, den man kennenlernen möchte, in Zeiten von Corona begegnet und gibt es ein zeitliches Hemmnis dadurch.

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 22. September 2020 16:06
Mr_DarkFun und Bibbi gefällt das

Mal abgesehen vom unmittelbaren Lockdown und den ersten  8 Wochen danach, hatte die Pandemie keinen bemerkenswerten Einfluss auf das Kennenlernen im BDSM Umfeld für mich. Es ist m.M.n. auch, nennen wir einfach mal, Strategie abhängig, die man bereits vor Corona verfolgt hat.

Da ich keine schnellen Sex-Kontakte im BDSM suche, steht bei mir das Kennerlernen von Personen aus dem BDSM Umfeld zentral im Vordergrund, dabei muss das auch nicht unbedingt meine Zielgruppe sein. Die eigentliche Partnersuche, für was auch immer ergibt sich dann, aus diesem realen Umfeld. Das war dann z.B. auch mal eine Freundin, einer Bekannten, die gerade auf der Suche nach einen "Dom" war. Im Internet wären wir uns nie begegnet und das kennenlernen über eine gemeinsame Bekannte hat dann doch einiges beschleunigt.

Wir schreiben das Jahr 2020 und das Kennenlernen im BDSM erinnert mich doch sehr stark an Zeitungs-Annoncen. Das einzige, was neu ist, ist die eigene Katalog-Mentalität.

Während der Pandemie habe ich 6 neue Personen real kennengelernt und habe mich dabei 100 % an die Corona-Regeln gehalten. Ob das nun flüchtige Kontakte bleiben, oder ob sich daraus neue Bekanntschaften ergeben, wird einfach die Zeit zeigen. Dabei habe ich nichts anders gemacht, man trifft sich zum Kaffee oder einfach zu einem Sparziergang und schaut einfach mal, wie Sympathisch man sich ist - 1,5 Abstand war dabei kein Problem. Ganz allgemein habe ich aber schon den Eindruck, dass sich die Mehrheit zurzeit nicht real treffen möchte.

Ich war am Wochenende im SIN Berlin, zum Tag der offenen Tür, denn der kleine BDSM Club hat einfach sein Hygiene-Konzept vorgestellt. Sehr gut umgesetzt, würde ich ohne Bedenken hingehen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. September 2020 10:52
FrankI und Mr_DarkFun gefällt das

Für alle Personen, die für ein Kennenlernen, meterlange/wochenlange Mail-Dialoge bevorzugen, ist doch die Pandemie erstmal kein Problem. Auch für die Tasten Erotiker (m/w) und Fakes, sind es doch optimale Zeiten - ein persönliches Kennenlernen amtlich ausgeschlossen :lol:  

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. September 2020 11:37
Susanne gefällt das

@mr_darkfun

Nennt sich erotische Konversation, ein reales Treffen wird nicht in Aussicht gestellt. Das gab es schon vor Corona.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. September 2020 12:53
Susanne gefällt das

Die Pandemie bzw. der Lockdown hat doch keinen Einfluss auf das Kennenlernen *nein*  

  • Kennenlernen im Internet
  • WhatsApp - Videochat (hat doch jeder)
  • Treffen im freien, spazieren gehen, quatschen
  • Kaffee to go oder Picknick

 

Jetzt verrate mir mal einer, ob das vor Corona anders war?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. September 2020 19:21
FrankI

Was mich beweget.

In den letzten Jahren habe ich einige gefallene Engel kennen gelernt, ich nenne sie so, weil es einfach das aussagt was ich fühle wenn ich wieder einmal auf so eine Frau treffe.

"zu stark verletzt um noch zu vertrauen,
schwer für die, die sich derer dennoch annehmen möchten."

So oder ähnlich aber immer die gleichen Probleme. 

Leider habe ich schon zu viel tolle Frauen kennen gelernt, einstmals starke Frauen die durch ihre ex Herren so traumatisiert wurden das sie eigentlich eine Therapie brauchen. Ich habe wirklich grausame und kranke Geschichten gehört.

Es fängt immer gleich an, ein Paar Nachrichten, Whats App, Telefonieren, Date absprechen und in den meisten Fällen , ein Tag vor dem Date, eine Nachricht, " ich kann einfach nicht sei mir bitte nicht böse es geht einfach nicht."  

Oder erstes Date ist wirklich gut gelaufen, bis auf die mitgeteilten, traumatisierenden Praktiken der Ex Herren.

Kaffee trinken , im Park spazieren, Händchen halten alles toll. Die Woche über jeden Abend telefoniert, alles passt und man kann die Vorfreude der Damen raus hören. Donnerstag , Whats App Nachricht, " es geht einfach noch nicht, bitte lass mich" so oder so ähnlich.

Dann werde die Profile gelöscht.

Die ersten male ohne Date, dachte ich noch an Fakes, aber welcher Fake gibt dir Telefonnummer und Adresse.  Höchstwahrscheinlich ziehen diese Frauen mich einfach an.

Was mich interessiert ist , gibt es auf  diesen einschlägigen Seiten nicht so etwas wie eine Selbsthilfegruppe.

Für jeden noch so unwichtigen Kram gibt es Stammtische oder Gruppen, evtl. habe ich diese noch nicht gefunden, wäre schön wenn jemand da was weiß.

 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. September 2020 23:50
FunLun
Veröffentlicht von: @franki

Für jeden noch so unwichtigen Kram gibt es Stammtische oder Gruppen, evtl. habe ich diese noch nicht gefunden, wäre schön wenn jemand da was weiß.

Als 1. Anlaufstelle gibt es:

https://maydaysm.de/

Die auch für den weiteren Weg Empfehlungen geben können.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Oktober 2020 07:25
Tranquillia gefällt das

@funlun

Es gab hier lange Zeit einen direkten Link zu MayDay, keine Ahnung warum der entfernt wurde?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Oktober 2020 11:07
FrankI

@FunLun

Danke dir.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Oktober 2020 11:11
Veröffentlicht von: @lillie

Es gab hier lange Zeit einen direkten Link zu MayDay, keine Ahnung warum der entfernt wurde?

Der MayDaySM Link-Button wird nur noch den Besuchern auf den Blog Seiten angezeigt. Der einfache Grund, kein Platz im Design der Benutzerseiten. Einige werden sich noch erinnern, das es ein Krampf war, hier einen Kompromiss zwischen der Darstellung auf den verschiedenen Endgeräten (Handy, Tablet und Notebook) zu finden.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Oktober 2020 12:12
Asha gefällt das
Asha
 Asha

Die Corona-Regeln haben schon einen Einfluss auf meine Freizeitgestaltung und damit auch indirekt auf mein BDSM. Ich habe keine Angst, jedoch Respekt und ich halte mich gerne an die allgemeinen Vorgaben.

Irgendwie passt es für mich, denn ich bin seit einiger Zeit nicht auf der Partnersuche, auch wenn meine Spielbeziehung so langsam einschläft. Jetzt kommt die dunkle Jahreszeit, Zeit für die Hobbys in den eigenen vier Wänden.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 6. Oktober 2020 14:04
Veröffentlicht von: @asha

Jetzt kommt die dunkle Jahreszeit, Zeit für die Hobbys in den eigenen vier Wänden.

Klingt doch ein wenig traurig. Auch im Winter raus, ab in die Natur und auch Leute kennenlernen. Einen einzelnen Kennenlernen oder eine Freundin treffen sehe ich nicht als das Problem an. Man kennt ja seine Leute und welche davon sorgsam oder sorglos durch die Welt marschieren.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 7. Oktober 2020 01:01

 

BDSM Forum – jetzt anmelden und dabei sein!

Skip Navigation


SMoRuN
icon-angle icon-bars icon-times
Nach oben