BDSM Forum - Community

Im Forum unserer BDSM Community findest du Anregungen, spannende Diskussionen, den virtuellen und realen Austausch mit anderen BDSMern. Als Besucher kannst du nur einige Themen lesen, es werden jedoch keine Bilder angezeigt. Für eine Teilnahme am BDSM Forum ist eine Registrierung notwendig.

Musik wärend der Se...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Musik wärend der Session?

 

Wollte mal in die Runde frage, wie es bei euch mit der musikalische Untermalung bei den Sessions aussieht? Lieber lautlos ohne Musik oder habt ihr sogar bestimmte Musik, die im Hintergrund läuft?

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 4. Oktober 2020 12:48
Susanne, Tranquillia und Bibbi gefällt das
Bibbi

Kein unbedingtes muss! Die Musik von Danheim, passt für mich. Sehr rhythmisch kann ich mich gut fallen lassen.

@sublasziv - Danke für Teilen *liebguck*  

AntwortZitat
Veröffentlicht : 4. Oktober 2020 14:32

Ich muss zugeben, das 99 % meiner Session ohne musikalischen Hintergrund laufen, weil oft spontan und ungeplant.  Es hat aber seinen Reiz. Ich mag es z.B., wenn in Clubs  passende Hintergrund-Musik läuft.

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Oktober 2020 09:01

Ordo Rosarius Equilibrio, ES. Posthumus und der ein oder andere epische mix auf YouTube ergeben bei mir den richtigen Soundtrack. Bin eh ein Typ, der bei allem Hintergrundmusik braucht. Lesen, arbeiten, lernen, duschen und halt auch bei einer Session. Set Design ist wichtig für mich. Licht, Temperatur, Raumgestaltung und halt die passende Musik. 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Oktober 2020 13:37
Bibbi, sublasziv, Mr_DarkFun und 1 weiteren Personen gefällt das
FunLun
Veröffentlicht von: @guardian

Set Design ist wichtig für mich. Licht, Temperatur, Raumgestaltung und halt die passende Musik. 

Ein interessanter Aspekt! Glaube die wenigsten machen sich dazu die passenden Gedanken. Wenn Du eine YouTube Empfehlung hast, teile diese doch mit uns?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Oktober 2020 15:50

@funlun Das hört sich jetzt nach Wagner Festspielen an, ist aber alles im Rahmen. Ich glaube schon, dass sich sehr viele Gedanken darüber machen. Sogar nen Studio, Location buchen. Ich mag es am liebsten zuhause. Dann gilt es halt, den Alltag auszusperren. Nicht immer, denn D/s im Alltag hat auch seinen Reiz....egal, führt zu weit. 

You Tube. Einfach mal 2 hours epic music suchen von das aus gibt's zig Möglichkeiten und Richtungen. Wichtig: Premium oder runter laden. Keiner will mitten drin etwas über Inkontinenzeinlagen oder Soßenbinder wissen. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Oktober 2020 17:06
Susanne, Bibbi, sublasziv und 3 weiteren Personen gefällt das

Eine Stunde epische dunkle und kraftvolle Viking-Musik von Danheim, mein persönlicher Favorit *liebguck*  

 

https://open.spotify.com/artist/1J1DiyVfll4d0cos64VSZb?play=true&utm_source=open.spotify.com&utm_medium=open&play=true

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 10. Oktober 2020 15:14
Susanne, Tamara und Bibbi gefällt das
Bibbi

40 Songs, 4 Std. 51 Min.  sollte für einen Abend reichen *paddle*  

https://open.spotify.com/playlist/005O8nnRHIv64vqC3uyUYz

Als Hintergrundmusik finde ich das nicht schlecht, jedoch keine Bedingung, habe ja sowieso nichts zu melden in der Session :oops:  

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Oktober 2020 15:22
sublasziv, Guardian und Susanne gefällt das

Bei mir läuft irgendwie immer Musik, sei es nur das Radio in der Küche. In einer Session darf dezente Hintergrundmusik gerne dabei sein, jedoch nicht aufdringlich *g*  

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Oktober 2020 06:54
sublasziv und Tranquillia gefällt das
Veröffentlicht von: @sublasziv

Wollte mal in die Runde frage, wie es bei euch mit der musikalische Untermalung bei den Sessions aussieht? Lieber lautlos ohne Musik oder habt ihr sogar bestimmte Musik, die im Hintergrund läuft?

Also bei mir gibt  es immer Musik. Ich suche laufend was passendes und die Sammlung wächst. Dabei wähle ich sehr sorgfältig aus, welche Musik für die jeweilige Session die m.E. Beste ist.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Oktober 2020 17:51
sublasziv gefällt das
FrankI

Unvorstellbar, natürlich habe ich es auch mit Musikalischem Hintergrund versucht, musste aber für mich feststellen das es mir mehr nimmt als gibt. Das leise Stöhnen, das Schluchzen ,das Wimmern und viele andere schönen Geräusche die durch  unverständliches Keltisches Gasangsgut übertönt werden, schade um jede Minute. Jeder hat wohl seine eigene Art seine Partnerin an oder über Grenzen zu führen. Für mich sind Geräusche genau so wichtig wie Mimik , Gestik und Körperhaltung um zu wissen wann es reicht oder ob es noch ein bisschen mehr sein darf. 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Oktober 2020 21:26
sublasziv gefällt das
Veröffentlicht von: @sublasziv

Viking-Musik von Danheim

Ja, passt ab und wann auch zu meinenen Play. Im Club für uns passende Musik und vor 3 Wochen auch dort als Hintergrund Berieselung gehört. 

In den eigenden vier Wänden ist das sehr unterschiedlich, meistens ohne viel Chichi weil sich eine Session oft völlig spontan aus der Situation heraus entwickelt.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17. Oktober 2020 08:38
sublasziv und Annsuper gefällt das

@franki Gutes Argument. Dark Ambient im Hintergrund ist neutraler, kommt aber halt auch auf die Art des Spiels an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18. Oktober 2020 21:30
sublasziv und LadyFera gefällt das
FrankI

@guardian

Das hört sich ja schon ganz anders an, ohne Gesang, keine Stimmen auf die ich reagieren könnte und leise kann man auch noch das Wimmern und Stöhnen hören. Ich werde es das nächste Mal ausprobieren. Ein bist zwei Stunden mit dieser Geräuschkulisse und die andere Hälft ohne. Dann habe ich für mich den direkten Vergleich.

Habe grade eine neue Spielpartnerin gefunden, sie ist noch sehr unerfahren und steht noch am Anfang, Sie kann extrem viel einstecken, ist dann aber auch recht weit weg , da ich sie noch nicht richtig einschätzen kann habe ich ihr das Recht eingeräumt um Gnade bitten zu dürfen, wenn es nicht mehr geht. Wenn  wir aber Ihre Grenzen überschritten haben, kann ich kaum ein Wort von ihr verstehen, da kommt ein Bibbern und Stammeln mit recht zittriger Stimme durch, welches für mich schon schwer genug ist zu verstehen. Dabei eine bass lastige Musik mit unverständlichen Texten sorry da bin ich raus. Da kommt wieder der Reaktionsfetisch bei mir durch.

Danke für den Tipp

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19. Oktober 2020 00:08
sublasziv gefällt das

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 5. November 2020 23:21
Hirsch und Tranquillia gefällt das

Moin,

Bei uns kommt es immer auf die Stimmung an und was wir gerade machen. Bei einer Session mögen wir schon gerne akkustikversionen von Metallica ASP und ähnlichem. Beim Shibari bevorzuge ich Klavier oder Trommeln. Letzteres. Gerne kraftvoll aus dem japanischen.

Schadet meinem reaktionsfetisch nicht allerdings gibt es ein Lied das mit Stimme beim Shibari meinen headspace sofort a schaltet "Uta 1 bis 3" von ghost in the shell in der original Version.

 

Witzigerweise schießt es mich und meine Partnerin nach 1 min ab.

 

My 2 cent

AntwortZitat
Veröffentlicht : 9. November 2020 12:27
sublasziv gefällt das
Veröffentlicht von: @steinimherz

Beim Shibari bevorzuge ich Klavier oder Trommeln. Letzteres. Gerne kraftvoll aus dem japanischen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 12. November 2020 06:52
Hirsch gefällt das

 

BDSM Forum – jetzt anmelden und dabei sein!

Skip Navigation


SMoRuN
icon-angle icon-bars icon-times
Nach oben