BDSM Forum - Community

Im Forum unserer BDSM Community findest du Anregungen, spannende Diskussionen, den virtuellen und realen Austausch mit anderen BDSMern. Als Besucher kannst du nur einige Themen lesen, es werden jedoch keine Bilder angezeigt. Für eine Teilnahme am BDSM Forum ist eine Registrierung notwendig.

Manipulation durch ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Manipulation durch sadistische Narzissten?

Seite 3 / 3
 
Tranquillia
Autor

Mir ist es egal was meine Mädels untereinander über mich reden, nicht egal ist es mir wenn sie übereinander in negativer Form mit mir reden....ich hoffe ich konnte den Unterschied deutlich machen...

Ja,  damit bin ich d'accord.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 7. Januar 2022 17:09
Elisa
FSK 18 geprüft
Veröffentlicht von: @hardy68

@Tranquillia

Mir ist es egal was meine Mädels untereinander über mich reden, nicht egal ist es mir wenn sie übereinander in negativer Form mit mir reden....ich hoffe ich konnte den Unterschied deutlich machen...

 

Genau, da bin ich auch bei dir.😁

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 7. Januar 2022 17:18
Annsuper
FSK 18 geprüft

Interessant wie sich das Thema entwickelt hat *g*  

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 8. Januar 2022 10:27
Schwarzmatt und VelvetSteel gefällt das
Leopoldina
Teilnehmer

@Annsuper

Man könnte fast meinen, es waren manipulative Narzissten mit sadistischen Absichten am Werk...  

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Januar 2022 10:54
Schwarzmatt, Stahlrosen, VelvetSteel und 1 weiteren Personen gefällt das
Elisa
FSK 18 geprüft

Thake  it easy😁

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Januar 2022 17:07
Zoe Stern
FSK 18 geprüft

Mir ist es wichtig zu sehen wie mein Partner sich außerhalb einer „Session“ zu mir steht. 

Ist es ihm ein Bedürfnis mich darüber hinaus abzuwerten, zu belügen, mit meinem gutmütigem Wesen zu spielen oder zu verletzen, dann bin ich raus. 

Für mich gibt es einen Unterschied zwischen liebevoller Dominanz und mutwilligen/böswilligen Sadismus, einschließlich Manipulation. 

Mit ersterem kann ich gut auch im Alltag. 

Meiner Meinung ist niemand 100% Psychisch gesund. Die Frage ist doch: wie weit ist jemand bereit an sich zu arbeiten um eine möglichst harmonische und aufrichtige Beziehung zu gestalten?

Ich kann mir gut vorstellen das Menschen aus dem BDSM Bereich eher dazu in der Lage sind zu reflektieren denn ansonsten funktioniert eine gute Session nicht unter der nötigen Achtsamkeit. 

Aber… 

da ist halt noch der Rattenschwanz der „A Dabei‘s“*, die können natürlich Anteile einer Narzisstischen oder auch histrionischen Persönlichkeitsstörung haben. Denen geht es aber nicht um DS/BDSM sondern um einer „besonderen“ Gesellschaft anzugehören um ihr langweiliges Dasein zu kompensieren. Dabei kann es gut sein dass sie sich der Neigung zugehörig fühlen aber gewisse Grundprinzipien nicht verstanden haben.

 

Will damit sagen: man muss hier Herzensmenschen von Trittbrettfahrern unterscheiden.

 

* A Dabei‘s = Bayrisch für „Mitläufer“ 

 

 

 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. Januar 2022 22:21
Schwarzmatt, VelvetSteel und Markus gefällt das
Seite 3 / 3

 

BDSM Forum – jetzt anmelden und dabei sein!

Skip Navigation


SMoRuN
icon-angle icon-bars icon-times
Nach oben