Forum

Wo fängt BDSM an?
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Wo fängt BDSM an?

 
Elisa
Aktiver User FSK 18 geprüft

Interessante Frage die @Hardy da aufgeworfen hat.

Ich selbst weiß es nicht genau  wo BDSM anfängt.

Ist es das  Gefühl von Macht auf der einen und sich unterwerfen wollen auf der anderen Seite? 

Wenn in in einer normalen Beziehung Frau sich von ihrem Partner beim Sex gerne dominieren lässt? Gibt es ja auch im BDSM. 
Es gibt BDSM  Paare welche nicht auf SM stehen. Dienen und herrschen wie im Patriarchat.? Auch dafür gibt es Liebhaber im BDSM.

Wie ist eure Meinung dazu? 
Wo fängt BDSM an?

 

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 7. April 2022 16:50
VelvetSteel gefällt das
Braintickler
Moderation

Anfangen tut es für mich beim Führen auf der einen und Unterwerfen auf der anderen Seite. Das ist meiner Meinung die Grundvoraussetzung. Welche Wege dann gegangen und Neigungen ausgelebt werden steht auf einem anderen Blatt. Immer aber sagt Top an und Bottom folgt. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 7. April 2022 17:37
Elisa gefällt das
Hardy68
Aktiver User FSK 18 geprüft

Bdsm fängt für mich da an, wo der passive Part ein kleines Stück aus seiner Komfortzone treten muss oder auch will...Bdsm fängt für mich da an, wo sich eine Ernsthaftigkeit und eine Neigung erkennen lässt. Bdsm fängt für mich da an, wo Leidenschaft, Schweiß und auch mal Tränen zu finden sind, weil das was getan wird nicht nur den Körper, sondern auch die Seele berührt.....Bdsm fängt für mich da an, wo ich für mich Freiheit des Geistes spüre...

Das reine Herunterspulen im hedonistischen Sinne irgendwelcher Handlung ist für mich kein BDSM.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 7. April 2022 18:21
VelvetSteel und Elisa gefällt das
Ehemaliges Mitglied
Aktiver User FSK 18 geprüft

@ Blue

Viel spannender ist die Frage wo hört es auf? Die grenzen sind beim "Beginn" sicherlich fließend und individuell, aber das gilt auch für das fließende Ende, das jeder nach seinen eigenen Wertvorstellungen und ethischen Richtlinien festlegt.

Einige sagen es hört da auf wenn es nicht mehr einvernehmlich ist oder man keine Partner mehr findet um es einvernehmlich machen zu können. 

Ich habe schon so viel wirklich anderes gesehen , das ich wirklich darüber nachgedacht habe das meine sogenannte Toleranz Grenzen hat. Und Beurteilen ob so manches noch zum BDSM gehört traue ich mir nicht zu. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 7. April 2022 18:42
VelvetSteel, Elisa und gefällt das
Elisa
Aktiver User FSK 18 geprüft

Ich finds geil an den Füßen aufgehängt und bespielt zu werden🤪

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 7. April 2022 21:08
VelvetSteel gefällt das
Elisa
Aktiver User FSK 18 geprüft

Nach oben gibt es wohl kaum eine Grenze solange es einvernehmlich ist.
Für mich hört es aber da auf wo es um Amputationen geht.

Wie Waterbording als Atemspiele gehört für mich Cutting zum hardcore Bereich.

Auch Spanking wenn nur noch rohes Fleisch zu sehen ist und das Blut auf den Boden tropft. Einmal gesehen im  Club 

Vieles muss man nicht mögen aber sollte es akzeptieren. 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 7. April 2022 22:03
VelvetSteel gefällt das
Elisa
Aktiver User FSK 18 geprüft
  1. Nun die Sachen gibt es. Wenn darüber diskutiert wird wo BDSM aufhört , darf man auch das beim Namen nennen. 
    Das hat nichts mit Übertreibungen zu tun. 

    Ich sehe das sachlich  und pragmatisch. Meine Frage ist ja eher wo beginnt  BDSM😁

 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 7. April 2022 23:24
VelvetSteel und Hardy68 gefällt das
 Anonym
Veröffentlicht von: @elisa
  1. Nun die Sachen gibt es. Wenn darüber diskutiert wird wo BDSM aufhört , darf man auch das beim Namen nennen. 
    Das hat nichts mit Übertreibungen zu tun. 

    Ich sehe das sachlich  und pragmatisch. Meine Frage ist ja eher wo beginnt  BDSM😁

 

Also Waterboarding hat für mich persönlich definitiv nichts mit BDSM zu tun. Hat aber wohl auch mit meinen Erfahrungen zu tun, dass ich manche Dinge nicht unter BDSM einordne. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. April 2022 06:39
Schwarzmatt, Greyvision, VelvetSteel und 1 weiteren Personen gefällt das
VelvetSteel
Aktiver User FSK 18 geprüft

Für mich persönlich beginnt BDSM mit SM Handlungen. Mag aber eben auch daran liegen, dass ich in die Materie eingestiegen bin, als es noch SM hieß. Ohne etwas abwerten zu wollen, doch reiner D/S-Sex steht für mich eher unter der Rubrik Rollenspiel. Bitte jetzt nicht böse sein, es ist nur was für MICH gilt. Ich akzeptiere völlig, dass andere das anders sehen und sich ebenso als BDSM'ler fühlen. 

Und ja, einige hardcore Praktiken, mögen für einige Menschen nicht zum BDSM gehören, für andere gehört es eben dazu. Das Beispiel waterboarding ist so eine "grenzwertige" Sache. Wenn man es streng auslegt, fallen sehr viele BDSM Praktiken unter "Folter". Viele Doms und auch Subs stehen drauf. Andere, wie @Wabisukisha lehnen es ab. Ich persönlich lehne es auch ab! Auch wenn ich weiß, wie es geht, ist es kein Thema bei meinem Workshop Atemkontrolle. Die Infos muss man sich dann bitte woanders holen. Und alle blutigen Spiele sind bei vielen verpönt, aus welchen Gründen auch immer. Doch auch dafür gibt es genug Liebhaber:innen. Meins ist es auch nicht unbedingt, doch ich respektiere und akzeptiere es. Falls mich eine Praktik stört, kann ich ja den Raum verlassen. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. April 2022 12:00
Elisa gefällt das
Elisa
Aktiver User FSK 18 geprüft

Solche hardcore Spiele werden deshalb auch nur in speziellen Gruppen diskutiert im Joy ist es die Edgeplay Gruppe. 
Wer es nicht mag und  meint das so kommentieren zu müssen fliegt raus.

Ich selbst stehe auch nicht auf grenzwertige Spiele. Dazu gehört für mich auch Cutting. 
Für manche gehören Nadelspiele schon dazu. Für mich nicht.

So lebt jeder sein speziellen  Kink aus.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 8. April 2022 12:09
VelvetSteel gefällt das
Hirsch
Aktiver User FSK 18 geprüft

Bdsm ist Begeisterung, Leidenschaft für verschiedenste Gefühle, Emotionen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. April 2022 19:16
Schwarzmatt gefällt das
Elisa
Aktiver User FSK 18 geprüft

Och die hatte ich in meiner Vanilla Beziehung auch 😁

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 10. April 2022 19:55
VelvetSteel gefällt das
VelvetSteel
Aktiver User FSK 18 geprüft
Veröffentlicht von: @hirsch

Bdsm ist Begeisterung, Leidenschaft für verschiedenste Gefühle, Emotionen.

DAS kann ich auch beim Kochen haben, beim Hobby oder E-Roller fahren.... oder beim Vanilla-Sex. 

Viele Menschen haben das sogar beim Fußball gucken.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. April 2022 20:15
Elisa gefällt das
Hirsch
Aktiver User FSK 18 geprüft
Veröffentlicht von: @velvetsteel
Veröffentlicht von: @hirsch

Bdsm ist Begeisterung, Leidenschaft für verschiedenste Gefühle, Emotionen.

DAS kann ich auch beim Kochen haben, beim Hobby oder E-Roller fahren.... oder beim Vanilla-Sex. 

Viele Menschen haben das sogar beim Fußball gucken.

Mit genügend Begeisterung, Leidenschaft für etwas, kann das alles auch zum Fetisch werden.

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. April 2022 21:32
Schwarzmatt und gefällt das
Lizzy1th
User FSK 18 geprüft

BDSM fängt für mich da an, wo eins der Teile Anfängt gelebt zu werden. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. April 2022 15:25
Hirsch gefällt das
Braintickler
Moderation

Zur Info: Off Topic gelöscht, einen Beitrag editiert

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. April 2022 05:16
Hirsch und Schwarzmatt gefällt das

SMoRuN
icon-angle icon-bars icon-times
Nach oben
error: Tastenkobination nicht aktiv!