BDSM Forum - Community

Im Forum unserer BDSM Community findest du Anregungen, spannende Diskussionen, den virtuellen und realen Austausch mit anderen BDSMern. Als Besucher kannst du nur einige Themen lesen, es werden jedoch keine Bilder angezeigt. Für eine Teilnahme am BDSM Forum ist eine Registrierung notwendig.

Secret schließt am ...
 
Benachrichtigungen
Clear all

Secret schließt am 01.12.2020  

 

Das Casual-Dating Portal Secret schließt am 01.12.2020. Der letzte Tag, an dem Secret online sein wird, ist der 30. November 2020. Das heißt, an diesem Tag kannst Du Dich noch bis 23.59 Uhr einloggen und Secret wie gewohnt nutzen. Ab dem 01.12.2020 sind eine Registrierung oder der Login bei Secret nicht mehr möglich.

Wieso, weshalb und warum ist nicht bekannt. Als Ersatz werden nur die bekannten Dating-Portale des Betreibers genannt.

Kennt jemand brauchbare Alternativen - außer den JOYclub?

 

Zitat
Veröffentlicht : 3. November 2020 07:35
Asha, SadoSteel und Tranquillia gefällt das

So richtig Schade ist es nicht, hat das Portal doch rapide abgebaut. Auf der einen Seite die in die Jahre gekommene Programmoberfläche auf der anderen die (weiblichen) Benutzer, zu viele Beziehungssuchende ;-)  

Interessant war, dass man SM, Dominat/Devot bei den sexuellen Vorlieben angeben konnte. Als Tochterunternehmen eines bekannten Dating-Anbieters, war die Seite durchaus seriös, wobei das Zahlungsmodell, schon merkwürdig war.

 

Nein, einen Ersatz kenne ich nicht! 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. November 2020 19:09
Asha und Mr_DarkFun gefällt das

"auf der anderen die (weiblichen) Benutzer, zu viele Beziehungssuchende"

Würde ich für mich eher positiv bewerten,  da ich mit Affären und Spielbeziehungen nichts anfangen kann. Für mich muss eine Beziehung tiefgründiger und tiefverbundener sein.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 4. November 2020 00:23
Mr_DarkFun gefällt das
Veröffentlicht von: @der_alte_fuchs

Würde ich für mich eher positiv bewerten,  da ich mit Affären und Spielbeziehungen nichts anfangen kann.

Casual Sex (auch Gelegenheitssex oder Casual Dating) bezieht sich auf verschiedene Arten von sexuellen Aktivitäten außerhalb des Bereiches romantischer Beziehungen.

Secret.de war einer der Portale, die das nach meinem Geschmack, sehr seriös umgesetzt hatten. Das Preismodell, bezahlen nach Nutzung des Portals und Kontaktaufnahme, vor Jahren, etwas gewöhnungsbedürftig. Man(n) zahlte z.B. für die Möglichkeit eine Person anzuschreiben 39 Kredits, für die Anzeige der "Neuen Mitglieder" z.B. 29 Kredits, Nutzung für 7 Tage.

390 Kredits kosten, im kleinsten, Paket 39,90 €

Ist natürlich blöd, wenn Du Dein Geld für Casual Dating ausgibst und sich hinter dem Profil, eine krampfhaft Beziehungssuchende Person verbirgt, die besser bei LoverScout24 aufgehoben wäre - weil Sie den sexuellen Aktivitäten ein monatelanges Kennenlernen voranstellt.

Der Einwand von @SadoSteel hat durchaus seine Berechtigung.

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 4. November 2020 09:28
Mr_DarkFun gefällt das
Veröffentlicht von: @tranquillia

390 Kredits kosten, im kleinsten, Paket 39,90 €

Ich habe mir das Paket für den  "Räumungsverkauf" gegönnt - werde dann am 1.12.2020 berichten :lol:  

AntwortZitat
Veröffentlicht : 4. November 2020 09:54
Asha, Tranquillia und Der_alte_Fuchs gefällt das
Veröffentlicht von: @mr_darkfun

Ich habe mir das Paket für den  "Räumungsverkauf" gegönnt - werde dann am 1.12.2020 berichten

Das reicht für ca. 8 Anschreiben, mache mal mit bei diesen "obstacle course" bei secret.de 😎 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 4. November 2020 13:20
Asha gefällt das
Veröffentlicht von: @tranquillia

Das reicht für ca. 8 Anschreiben, mache mal mit bei diesen "obstacle course" bei secret.de

Wenn große Jungs spielen *rotfl*  

AntwortZitat
Veröffentlicht : 4. November 2020 13:49
Asha gefällt das
 Asha

Also ich fand secret.de nicht schlecht. Habe keinen Account mehr dort, würde mich aber interessieren, warum der Laden zu macht?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 4. November 2020 16:30

@asha

Secret.de wurde/wird von der Friendscout24 GmbH betrieben, als frivole Alternative bei der Partnersuche. Das wurde auf den Dating Seiten von Friednscout24 dementsprechend auch beworben. Angaben zur Sexualität fehlen bei fast allen "seriösen" Dating-Portalen. Man kann gespannt sein ob es nicht vielleicht eine Änderung bei der Strategie gibt oder was neues aufgezogen wird.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. November 2020 08:37
Tranquillia gefällt das
Veröffentlicht von: @tranquillia

Das reicht für ca. 8 Anschreiben, mache mal mit bei diesen "obstacle course" bei secret.de 😎 

Hoffe Du lässt uns teilhaben, an deinem Ausflug in die seichten Gewässer des Casual-Dating?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 6. November 2020 11:29

@bedosteel

Suchst Du jetzt hier nach Pick-Up-Artist (PUA) Tipps *rotfl*  

AntwortZitat
Veröffentlicht : 6. November 2020 12:11

@bedosteel

Egal ob jetzt Casual-Dating, BDSM oder "normale" Dating-Portale, es bleibt ein Kennenlernen über das Internet - ein "Volkssport" für jeden 3. Bundesbürger auf der Suche nach was auch immer!

Grundsätzlich spielt es keine wesentliche Rolle, ob Du BDSM bzw. Deine Sexualität in den Vordergrund stellst, das Prinzip "Dating" bleibt immer das gleiche. Entscheidend ist das sich zwei Personen begegnen, die sich gegenseitig sympathisch finden.

Natürlich gibt es jede Menge Fettnäpfchen, in die man treten kann aber das beim BDSM-Dating die Uhren anders ticken, halte ich persönlich für ein Gerücht.

Wir hatten im Forum gerade zwei Buchvorstellungen zum Thema BDSM-Dating für den Top/Dom, wobei ich die grottenschlecht finde, schade um das Geld. Wer ein Kindle-Abo hat, kann diese kostenlos lesen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 7. November 2020 11:47
Lilliesschen und Der_alte_Fuchs gefällt das
Veröffentlicht von: @asha

Habe keinen Account mehr dort, würde mich aber interessieren, warum der Laden zu macht?

Darüber kann man nur spekulieren! 

Interessant ist aber das Markus Reichenberger, Gründer von  partner.de und neu.de,  nach 9 Jahren wieder im Bereich Online-Dating zurück ist und mit einem Münchner Startup-Unternehmen die BDSM und Fetisch-Szene digitalisieren möchte.

Es handelt sich dabei um eine Fetisch-Dating-App für das Handy!


Zielgruppe sind nicht nur die 5 % der Bundesbürger die sich zum BDSM-Lifestyle bekennen, sondern auch die 24 %, die ihr Liebesleben gelegentlich mit BDSM oder sonstigen Fetischen aufpeppen. Das sind zusammen pi mal Daumen rund 20 Millionen Bundesbürger zwischen 18 und 65 Jahren.

Nun traue keiner Statistik, die die nicht selbst gefälscht hasst! Fest steht aber, das die Nischenthemen beim Online-Dating anscheinend interessant genug sind das sich Investoren finden, die Internet-Startups finanzieren?

In diesem Bereich tummeln sich aber schone eine Handvoll Firmen und man darf gespannt sein!

Jedenfalls steht das Projekt schon als Beta-Version im Internet und die Betreiber füllen seit 4 Monaten Ihr Online-Magazin mit BDSM Themen. Nichts Neues, sie greifen bekannte Ideen einfach nochmal auf. 

Beim Besuch des Magazins hatte ich jedenfalls ein Déjà-vu-Erlebnis, was mich an mein Forum erinnert *rotfl*  

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18. November 2020 18:10
Lilliesschen und FunLun gefällt das

@tranquillia

 

Hast Du einen Link dazu?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18. November 2020 18:37

@der_alte_fuchs

 

Steht hier bei SMoRuN in der Linkliste 8-)  

 

https://www.deviance.app/

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18. November 2020 18:44
Lilliesschen gefällt das
Veröffentlicht von: @tranquillia

Zielgruppe sind nicht nur die 5 % der Bundesbürger die sich zum BDSM-Lifestyle bekennen, sondern auch die 24 %, die ihr Liebesleben gelegentlich mit BDSM oder sonstigen Fetischen aufpeppen. Das sind zusammen pi mal Daumen rund 20 Millionen Bundesbürger zwischen 18 und 65 Jahren.

 

Der Dating-Markt im Internet ist abgedeckt. Als Internet-Startup brauchst Du eine Nische, das wird Dir auf jedem Gründerstammtisch erzählt. Die Zielgruppe BDSM,  halte ich jetzt aber nicht gerade für innovativ. Mann muss abwarten, wie eine bezahlte Dating-App ankommen wird und wie die Mitbewerber darauf reagieren.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19. November 2020 19:12
Der_alte_Fuchs und Lilliesschen gefällt das

@funlun

Bei solchen Start-ups geht es nicht um BDSM oder Fetisch, sondern um den BDSMer als zahlenden Kunden.

Sieht man sich die Personalien hinter diesen Projekt an, sind das Personen die sich gut im Internet auskennen und irgendwie eine Nische gesucht haben. Gönnen wir diesen Leuten doch eine Chance *nachdenk*  

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19. November 2020 19:34
Tranquillia und Der_alte_Fuchs gefällt das
Veröffentlicht von: @bedosteel

Hoffe Du lässt uns teilhaben, an deinem Ausflug in die seichten Gewässer des Casual-Dating?

Ich habe bis jetzt zwei 39,- €  Kredit-Pakete je 675 Kredits gekauft und habe jetzt noch 173 Kredits von insgesamt 1.350. Ausgegeben für Anschreiben und die Möglichkeit nachzusehen, wer mein Profil besucht hat, 29 Kredits für 7 Tage.

Alles zusammen 78,- € für 30 Tage Casual-Dating!

Direkt zwei Körbe eingefahren, ansonsten keine Antworten von den Frauen erhalten, auf mein kurzes aber freundliches Anschreiben. Zweimal direkt meine Handy-Nummer verschickt, warte bis heute auf eine WhatsApp Nachricht *augenzu*  

Ich bin jetzt aber stolzer Besitzer von zwei Kaffee-Cups Pfandbecher, da die Cafés in Berlin, wegen dem Lockdown,  zurzeit nur Coffee-to-go verkaufen. Ein "echtes" Blind Date, mit einer charmanten Dame,  aus der Berliner BDSM-Szene.

Sie sucht einen erfahrenden Rigger, der ich jedoch nicht bin. So blieb uns ein unterhaltsames Gespräch über die "Szene", Leute, die man gemeinsam kennt, obwohl wir uns beide, noch nie begegnet sind. Berlin ist in diesen Punkt auch nur ein Dorf.

Sehr angenehme Unterhaltung. Schade das ich Sie nicht als Teilnehmerin für SMoRuN gewinnen konnte. Nun, der Countdown läuft, es bleiben ja noch 10 Tage....

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20. November 2020 08:17
Sena676 und Bibbi gefällt das
Veröffentlicht von: @tranquillia

Alles zusammen 78,- € für 30 Tage Casual-Dating!

 

Auweia, das ist teuer! Es ist aber wohl allgemein üblich, dass die Männer die Zeche bezahlen? 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21. November 2020 09:23

BDSM Forum – jetzt anmelden und dabei sein!

Skip Navigation